Skip to main content

Alverde Haaröl

Da der Trend immer wieder zum Alverde Haaröl geht und immer wieder Anfragen über das Produkt rein kommen, habe ich mich entschlossen, auch mal über dieses Produkt ein Bewertung zu schreiben.

  • Was kostet das Alverde Haaröl?
  • Inhaltsstoffe
  • Wo kann man es kaufen?
  • Hilft es wirklich?

Wie immer zählt: Die Bewertung ist mein persönlicher Geschmack und Einschätzung zum Produkt.

Viele Kunden und Besucher dieser Seite vertrauen meiner Meinung und kaufen die Produkte die ich empfehle – aus diesem Grund werde ich versuchen so neutrl wie möglich zu sein um hier niemanden auf dem Markt einen großen Vorteil zu verschaffen.

alverde NATURKOSMETIK Haaröl Nutri-Care, 50 ml, vegan

9,94 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 19. August 2018 7:36
Detailsbei
ansehen

Alverde Haaröl Preis

Das Haaröl hat mich für 50 ml 2,95 EUR bezahlt, was für ein Haaröl schon mal ein guter Preis ist.

Das Versprechen des Herstellers

„Die Komposition mit Mandel- und Arganöl aus kontrolliert biologischem Anbau pflegt trockenes und sprödes Haar. Bio-Klettenwurzelextrakt und Bio-Walnussöl stärken das Haar, machen es geschmeidig und verleihen ihm seidigen Glanz“

Inhaltsstoffe des Produktes

Sojaöl*, Triglyceride (pflanzliche Ölmischung), Arganöl*, Walnussöl* Mandelöl*, Klettenwurzelextrakt*, Vitamin E, Vitamin C, Sonnenblumenöl, Mischung ätherischer Öle**
* Rohstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau
** aus natürlichen ätherischen Ölen
(Somit ist es ebenfalls ein Haaröl ohne Silikon)

Alverde Haaröl kaufen

Ich habe das Haaröl im dm gekauft – ob es das Produkt auch in anderen Drogeriemärkten gibt, weiß ich leider nicht genau. Ich glaube bei Amazon kann man es auch bereits kaufen, bin mir aber nicht sicher.

Hilft es wirklich?

Nunja – es ist nur 2 Wochen her, dass ich mir das Alverde Haaröl gekauft habe und ich nutze es noch nicht soo häufig. Beim Haaröl kommt es immer auf die richtige Dosierung an und da ich aktuell viele Termine habe, kann ich es mir einfach nicht erlauben, mit fettigen Haaren auf zu treten. Ich habe aber die Erfahrung gemacht, dass man wenig von dem Öl nutzen muss und nur die Haarspitzen einölen sollte. Es riecht angenehm nach Zitrone was aber recht schnell verfliegt und man ohne schlechtes Gewissen wieder auf die Straße kann.
Von mir gibt es für das Produkt auf jeden Fall ein Daumen nach oben! Ich werde es demnächst häufiger Nutzen!
In unserem Haaröl Test haben wir viele weitere Produkte getestet. Schaut doch mal rein!